Kombinationsfeuerwerke

Kombinationsfeuerwerke

Letzte Änderung, 2. April 2015  • Inhaber: Dipl.-Ing. (FH) S. Goder

 

Kombinationsfeuerwerke verbinden königliche Höhenfeuerwerke mit farbenprächtigen Barockfeuerwerken.

Da Kombinationsfeuerwerke nahezu alle Effekte der Feuerwerkskunst enthalten, zählen sie bei der Planung zu den schwierigsten Großfeuerwerken für den Pyrotechniker. Die Choreografie, d. h. der zeitliche Ablauf, die Farbgestaltung und die Höhenstaffelung der einzelnen Effekte erfordern einen großen Planungsaufwand.

Allgäu Feuerwerke plant grundsätzlich in allen Kombinationsfeuerwerken „Spannungsbögen" zwischen dem Boden- und Höhenfeuerwerk ein, welche die Zuschauer bis zum Finale begleiten. Der Umfang des Spannungsbogens, d. h. die Intensität und Anzahl einzelner Effekte hängt dabei von der Größe des Feuerwerks ab.

 
Anlässe Sicherheitsabstände Dauer Preise Vorlaufzeit
Großveranstaltungen, Events, Volksfeste, uvm. Aufbau
mind. 4 m x 8 m
um die Zentren der Boden- und Höhenfeuerwerks-abrennstellen
Zwischen 6 Min. und 20 Min. Je nach Choreografie zwischen 300,- bis 1000 EUR je Feuerwerksminute Die Vorbereitungszeit inkl. Anzeige beträgt mind. 2 Wochen
Abbrand
30 m ... 280 m
(abhängig von Kaliber und Steighöhe beim Höhenfeuerwerk)

 

Der Abbrennplatz stellt sehr hohe Ansprüche an ein großes Kombinationsfeuerwerk. Ausreichend große Sicherheitsabstände für großkalibrige Feuerwerksbomben und eine gute Sicht auf den Abbrennplatz sind für das Boden- und Höhenfeuerwerk erforderlich. Wir erstellen Ihnen aber auch ein ganz persönliches Angebot für ein Kombinationsfeuerwerk zu kleineren Veranstaltungen. Speziell für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und Partys stellen wir ein Profi-Feuerwerk aus unseren verschiedenen Paketen zusammen.